Checkliste Umzug


Egal ob Sie in München oder sonstwo umziehen, die Arbeit bleibt die Gleiche.


Hier finden Sie einige nützliche und hilfreiche Informationen, die Ihnen den Umzug erleichtern sollen. Der Wechsel des Wohnortes ist immer stressig und vieles kann vergessen werden, weshalb eine gute Planung neben ausreichend helfenden Händen das wichtigste ist. Die hier zur Verfügung gestellten Tips unterstützen Sie, sich im Umzugsdschungel besser zurecht zu finden und die logistischen Herausforderungen eines Umzugs zu bewerkstelligen.

 

 

Checkliste für den Umzug

  • Einen festen Umzugstermin festlegen
  • Rechtzeitig die alte Wohnung kündigen oder Nachmieter suchen/vorschlagen
  • Abklären, ob die alte/neue Wohnung renoviert werden muss
  • Entsorgung oder Verkauf alter Möbel
  • Umzugsurlaub beantragen (nicht immer möglich)
  • bei Bedarf Sperrmülltermin festlegen
  • ggf. Kündigung von Mitgliedschaften in Vereinen etc.

 

Adressänderungen bekanntgeben bei:

  • Kreditinstituten
  • Post - Nachsendeauftrag erteilen
  • Arbeitgeber/Arbeitnehmer
  • Telekommunikationsanbieter (TV, Internet, Telefon - hier gesondert prüfen ob Umzug kostenlos oder kostenpflichtig. Sehr oft lohnt sich der Anbieterwechsel.)
  • Versicherungen aller Art
  • Krankenkassen
  • Einwohnermeldeamt (Abmeldung und Neuanmeldung)
  • KFZ (Abmeldung und Neuanmeldung)
  • Abonnements (Zeitung, Magazine etc.)
  • Finanzamt
  • Arbeitsamt
  • Energieversorgungsunternehmen (Strom, Gas, Wasser etc. - auch hier genau prüfen)
  • Familie und Freunde
  • Rundfunkgebührenzentzrale
  • Für Firmen - denken Sie an Geschäftspartner, Website, Briefpapier und Visitenkarten

 

Weitere nützliche Tips:

  • Ablesetermin für Strom, Gas, Wasser vereinbaren
  • Wohnungsübergabetermin (alt und neu) festlegen
  • Umzugsmaterialien besorgen
  • Rechtzeitig anfangen zu Packen
  • Bei Halteverbot eine Ausnahmegenehmigung beantragen
  • Kühlgeräte abtauen
  • Waschmaschine vorbereiten
  • Um ausreichend Beleuchtung kümmern, auch in der neuen Wohnung
  • Zugang zu Haus und Wohnung gewährleisten
  • Parkplatz für Möbeltransporter sichern
  • Sensible Bodenbeläge abdecken und schützen
  • Letzter Rundgang bevor alte Wohnung verlassen wird
  • Mängel und Beschädigungen notieren
  • Prüfen Sie, ob alles in der neuen Wohnung angekommen ist
  • ggf. Beschädigungen notieren